Das Umweltteam der Schule

So fing alles an: Die Startmannschaft bei der Auftaktveranstaltung zum diözesanweiten Projekt "Kirchliche Schulen übernehmen Schöpfungsverantwortung" im September 2016 in der Jugendsiedlung Königsdorf

Im Herbst 2016 formierte sich unser Umweltteam zum ersten Mal.

Im Rahmen des Projektes „Kirchliche Schulen übernehmen Schöpfungsverantwortung“, an dem auf Initiative des Erzbistums München und Freising alle Schulen der Diözese mitwirken, packen wir seitdem aktuelle Umweltthemen an.

Unser Ziel ist es, Elemente des Umweltmanagements an unserer Schule einzuführen, langfristige und nachhaltige Konzepte zu entwickeln, und all das in den Schulalltag einfließen zu lassen. Wir wollen so das Bewusstsein für ein verantwortungsbewusstes = nachhaltiges Verhalten fördern.

In unserem Fokus stehen verschiedene Handlungsfelder, wie z.B. Energie, Gebäude und Außenanlagen, Wasser und Abwasser, Müll und Hausreinigung, Einkauf, Ernährung, Mobilität und Kommunikation. Durch die Vernetzung mit allen anderen teilnehmenden Schulen besteht für uns die Möglichkeit, von den Erfahrungen der anderen Mitstreiter zu profitieren, um die Projekte voranzutreiben.

Finanzielle Unterstützung erhalten wir bis jetzt von zahlreichen Sponsoren und vom Erzbischöflichen Ordinariat München und Freising.

Weinlese am KIG, Südwesthang

Die Arbeit des Umweltteams trägt - im wahrsten Sinne des …

Die Aktionen des Umweltteams 2018/2019

05.04.2019 Dokudrama und Plakatausstellung 22.06.-12.07.2019 Teilnahme am „Stadtradeln“ 26.06.2019 Buddelaktion …

Sieben Minuten für das Klima

Weil die Wogen der Bewegung „Fridays for Future“ auch in …

Historie in Bildern